Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Die Plattform Bautreffen.de stellt ihren Kunden ein Netzwerk zur Verfügung, in der die Nutzer sich an einer großen Reichweite an Bauunternehmen bedienen können. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer. Hier haben die Kunden die Möglichkeit, aus geposteten Bauaufträgen, den richtigen Auftrag für sich zu finden. Die Unternehmer können ihren individuellen Auftrag über Bautreffen.de veröffentlichen. Des Weiteren können unsere Kunden aber auch die Anzeigen anderer Dienstleistungsunternehmen einsehen und Kaufverträge mit den passenden Kunden abschließen.

1. Vertragsgrundlagen

1.1 Alle Verträge, die unsere Kunden miteinander abschließen, basieren ausschließlich auf diesen AGB. Mit seiner Registrierung stimmen die Nutzer diesen automatisch zu. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten also für alle Geschäftsbeziehungen, sowohl zwischen Bautreffen.de und den Nutzern, als auch zwischen den einzelnen Nutzern. Die AGB gelten für sämtliche Dienstleistungen, sowie die Datenbanken, die durch dieses Netzwerk stattfinden.

1.2 Insbesondere bietet Bautreffen.de ihre Leistungen nicht für einzelne Arbeiter, sondern ausschließlich für Unternehmen.

1.3 Bautreffen.de ist nur auf Grundlage dieser AGB zu einer Vertragsabschließung mit den Kunden bereit.

1.4 Die Registrierung und Nutzung kostet für alle Kunden monatlich19,99€. Der kostenpflichtige Vertrag zwischen den Plattformnutzern und Bautreffen.de ist monatlich kündbar.

1.5 Der Anbieter stellt die Internetseite Bautreffen.de nur zur Verfügung, hat selbst jedoch keinen Einfluss auf die Interaktionen zwischen den einzelnen Annoncen.

1.6 Jede natürliche oder juristische Person ist berechtigt eine Anzeige aufzugeben. Die Anzeigen werden von uns kontrolliert, benötigen allerdings keine Freischaltung.

1.7 Der Kunde muss auf der Plattform registriert sein, um eine Anzeige schalten zu können. Für jede einzelne Anzeige fallen neben den Monatsrechnungen keine zusätzlichen Gebühren an.

1.8 Die Verträge, die auf der Plattform geschlossen werden, erfolgen ausschließlich zwischen den Kunden. Der Anbieter selbst, wird nicht mit in die Verträge einbezogen und ist somit kein Vertragspartner. Der Anbieter stellt lediglich die technische Versorgung zur Verfügung.

1.9 Mit der Nutzung dieser Plattform willigen die Kunden automatisch den AGBs ein und sind somit verpflichtet die geltenden Gesetze zu befolgen. Außerdem muss gewährleistet sein, dass die veröffentlichten Inhalte das geltende Recht und die Rechte Dritter Personen nicht verletzen. Der Anbieter übernimmt weder Haftung, für die dem Kunden zur Verfügung gestellten Inhalte und Daten von Dritten, noch wird für deren Inhalt, die Richtigkeit, die Rechtmäßigkeit, die Vollständigkeit, die Genauigkeit, Leistungsfähigkeit oder das Zutreffen von Sachinhalten gehaftet. Der Kunde ist für die bereitgestellten Anzeigen selbst verantwortlich. Das gilt auch für das Einhalten von gesetzlichen Regelungen bei Ausschreibungen. Dies liegt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Ausschreibenden. Bautreffen.de ist ebenso nicht für die Existenz der betreffenden Informationen zuständig. Die Anzeigen werden jedoch auf offensichtliche Rechtsverletzungen geprüft.

1.8 Die Kundendaten unterliegen dem Urheberrechtsgesetz, deswegen ist es untersagt, Daten wie Kontaktdaten oder andere weiterzuverkaufen. Sollte der jeweilige Nutzer derart zugestimmt haben, können die Daten weitergegeben werden. Die Plattform Bautreffen.de behält das Recht, auf die Dauer des Vertrages bereitgestellte Informationen für eigene Zwecke zu nutzen.

2. Registrierung, Nutzung, Kündigung

2.1 Die Registrierung selbst ist kostenlos. Danach fallen Gebühren in Höhe von 19.99€ an. Für die Registrierung ist jeder Unternehmer berechtigt.

2.2 Mit dem Abschließen der Registrierung erklärt sich der Kunde mit der vollumfänglichen Geltung der jeweils im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden AGB einverstanden

2.3 Nach Abschluss der Registrierung, wird für jeden Kunden ein Kundenkonto angelegt, für das ein beliebiges Passwort gewählt werden kann. Über dieses Konto werden dann die einzelnen Anzeigen geschaltet. Eine begrenzte Anzahl an Anzeigen wird nicht vorgegeben.

2.4 Für das Schalten von Anzeigen sind nur Kunden berechtigt, die ein Unternehmen führen und das 18.Lebensjahr vollendet haben. Registrierungen von minderjährigen Kunden werden vom Anbieter gesperrt und gelöscht.

2.5 Die Kundendaten sind bei der Registrierung wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Sollten sich Kundendaten im Laufe der Zeit ändern, ist der Nutzer verpflichtet diese unverzüglich in seinem Kundenkonto zu aktualisieren.

2.6 Jeder Kunde darf nur ein Kundenkonto registrieren.

2.7 Einzelne Anzeigen dürfen vom Anbieter gelöscht werden, wenn diese gegen die AGBs oder die geltenden Gesetze verstoßen.

2.8 Der Anbieter ist dazu berechtigt, Kundenkonten, die gegen Rechte Dritter oder die AGBs verstoßen zu sperren und die Verträge fristlos zu kündigen.

2.9. Nach der Registrierung können die Nutzer ihren Vertrag monatlich Kündigen und das Konto wird dann ebenfalls löschen. Für die Rechtsgeschäfte oder die abgeschlossenen Verträge mit anderen Nutzern, ist der der Kunde dann selbst zuständig.

2.10 Wenn der Kunde seinen kostenpflichtigen Vertrag kündigen möchte, muss er sein Kundenkonto löschen und den Vertrag schriftlich kündigen. Die Kündigung ist monatlich möglich. Wird der Vertrag nicht zeitgemäß oder gar nicht gekündigt, verlängert sich die Vertragslaufzeit automatisch um einen Monat und die Gebühr wird von Ihrem Konto abgebucht.

3. Änderung der AGB/Leistungsbeschreibung/Vertragsgebühren

Die AGB, die Leistungsbeschreibung und die Vertragsgebühren können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Nennung von Gründen von Bautreffen.de geändert werden. Falls eine Änderung stattfinden sollte, wird dies jedem Nutzer 30 Tage vor Inkrafttreten der Änderung online und per E-Mail mitgeteilt werden. Sofern der Kunde den Änderungen widerspricht, gelten die bisherigen Regelungen. Danach hat der Anbieter die Möglichkeit den Vertrag binnen 30 Tagen zu kündigen. Die AGB, die Leistungsbeschreibung und/oder die geänderten Vertragsgebühren gelten in der veränderten Form als vereinbart, wenn der Kunde nicht innerhalb 30 Tagen widerspricht oder den Vertrag kündigt.

3. Kostenpflichtige Leistungen und Zahlungsverzug

Jeder angemeldete Kunde stimmt automatisch dem Premiumvertrag zu. Hierzu muss sich der Nutzer einfach auf der Webseite Bautreffen.de registrieren. Nach der Buchung wird der Kunde zu der Webseite Stripe.com weitergeleitet. Ab diesem Zeitpunkt gelten ausschließlich die AGB der Stripe.com Webseite. Danach besteht außerdem ein Vertrag zwischen dem Kunden und Stripe.com

4. Inhaltliche Anforderungen an Anzeigen

4.1 Jeder Kunde ist für den Inhalt seiner Anzeigen selbst verantwortlich. Allerdings müssen die geltenden Gesetze beachtet und eingehalten werden. Der Kunde muss außerdem beachten, dass die Informationspflichten erfüllt wurden. Die Informationen sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.

4.2 Es ist untersagt Inhalt wie Texte, Bilder etc. einzustellen, die gegen die Rechte und Gesetze verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen. Außerdem ist es untersagt, unwahre oder irreführende Angaben zu machen.

5. Besondere Pflichten des Kunden

5.1 Den Nutzern wird untersagt, andere Kunden mit Inhalten, Anzeigen oder sonstigem zu belästigen, oder Rechte Dritter zu verletzen.

5.2 Der Nutzer muss außerdem Handlungen, die der Plattform schaden könnten, unterlassen.

5.3 Daten und Informationen, die nicht gespeichert wurden oder verloren gegangen sind, können nicht wiederhergestellt werden. Deshalb wird jedem Kunden geraten, Daten und Informationen, die aktuell oder künftig benötigt werden, zusätzlich auf einem eigenen Speichermedium zu sichern.

6. Gewährleistung

6.1 Es gelten die aufgeführten AGBs und das gesetzliche Leistungsstörungsrecht

6.2 Für Kaufleute gelten die Rechtsvorschriften nach den Paragraphen des HGB

7. Widerrufsrecht

7.1 Es gilt die gesetzliche Bestimmung über das Widerrufsrecht (§355 BGB)

8. Haftungsbeschränkung

8.1 Der Anbieter haftet für grob fahrlässiges Verhalten, jedoch nicht für Verletzung wesentlicher Vertragspflichten mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

8.2 Bautreffen.de haftet nicht für den Inhalt, die Richtigkeit, die Vollständigkeit, die tatsächliche Existenz von Informationen und Sachverhalten oder der Leistungserhebung

9. Datenschutz

9.1 Personenbezogene Daten unterliegen der Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften. Insbesondere werden Kundendaten von uns nicht unbefugt an Dritte übermittelt. Es gilt unser Datenschutz.

9.2 Werden andere als personenbezogene Dateien übermittelt, werden diese weder für eigene Zwecke noch an Dritte weitergeleitet oder Dritten den Zugriff auf solche Dateien gestattet.

9.3 Personenbezogene Daten oder Informationen, die für die Aufträge und Ausschreibungen relevant sind, sind für alle Nutzer unserer Plattform sichtbar, allerdings nicht für Internetbesucher, die nicht auf unserem Netzwerk registriert sind.

10. Haftung bei Datenübertragung

10.1 Die Daten sind über das Urheberrecht geschützt. Es ist allerdings nicht auszuschließen, dass bei Kommunikation über das Internet Daten von Dritten abgehört und/oder aufgezeichnet werden. Bautreffen.de übernimmt in diesem Fall keine Haftung für diese Schäden.

10.2 Bei Schäden durch leicht nachvollziehbare Passwörter, übernimmt Bautreffen.de ebenfalls keine Haftung.

10.3 Es wird darauf hingewiesen, dass die Vertraulichkeit der Daten für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht gewährleistet werden kann. Die Übermittlung von Daten geschieht auf eigene Gefahr.

11. Schlussbestimmungen

11.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt außerhalb Deutschlands verlegen, gelten die dort stattfindenden Bestimmungen nicht.

11.2 Der Gerichtsstand ist Sitz des Anbieters in Deutschland, sofern der Kunde deinen Wohnsitz nach Vertragsabschluss nicht ins Ausland verlegt.